> Zurück

JO Kickoff Weekend Adelboden

Dario, Gil, Yanik, Elin N., Elin K., Elea und Alice 26.11.2018

Am Morgen fingen wir später an als geplant. Danach begann das 1. Training. Wir waren auf den Skating Rollskis und es war cool, vor allem die Spiele. Zum Mittagessen gab es «Buächstäbelisuppe» mit Würstchen und Brot. In der Mittagspause spielen wir «Röuiber u Polä», da war viel Lustiges passiert.

Am Nachmittag fuhren wir mit den klassisch Rollski Richtung Silieren. Leider war die Strasse sehr glitschig, weil es eisig war. Seraina fand jedoch es war ein gutes Training. ;-)

Zum Abendessen gab es Riz Casimir. Danach gab es eine Serie «Bring Sally up». Nach dem machten wir einen Verdauungsspaziergang. Die Mädchen erzählten sich noch lange Geschichten doch die Jungs schliefen gleich ein.

Am nächsten Morgen fuhren die Leiter nach dem Morgenessen mit den Autos Richtung Schermtanne. Währenddessen spielten wir mit den süssen Katzen. Das Training mit den klassisch Rosskis war weniger anstrengend als das am Vortag. Nach einem kleinen Sprint gab es eine «Schatzsuche» mit Belohnung.

Zum z’Mittag gab es Fusilli mit Tomatensauce. Im letzten Training machten wir eine Materialstafette und ein Ski-Cross auf Rollski. Zum Schluss skateten wir noch eine Runde.

Fazit: 2. Stockbrüche, anstrengende Trainings, leckeres Essen und coole Erlebnisse.

Wir kommen wieder, hoffentlich mit euch!

       

Viele tolle Bilder vom Wochenende gibt es auf: Bildergalerie