> Zurück

Abschlusstraining Oeschinensee

Müller Dominic 27.03.2017

Am 11. März traf sich unser Klub für das letzte Training an der Talstation Öschinensee. Das Wetter war sehr gut und die Temperatur fast schon zu heiss für den Schnee. Gemeinsam gingen wir dann auf die Bahn und fuhren Richtung Öschinensee herauf. Als wir oben ankamem wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Jüngeren Kinder gingen ins Öschiland indem sie geübt haben mit dem Langlaufskiern den Berg runter zu fahren. Die, die schon länger auf den Langlaufskiern stehen durften mit den andern Gruppenleitern im ganzen Skigebiet herumfahren.

Es war sehr lustig mit den andern Herumzufahren, man hatte immer etwas zu lachen weil der Schnee sehr weich war und wahrscheinlich jeder mehr als einmal umgefallen ist. Nachdem wir den ganzen Nachmittag herum auf den Pisten unterwegs waren trafen wir uns nachher in der Bergstation der Öschinenseebahn. Dort assen wir leckeren Kuchen und tranken feinen Tee. Nach der guten Verpflegung hatte Seraina eine tolle Ansprache und es gab eine Verlosung mit sehr coolen Preisen. Als das zu Ende war fuhren die, die es sich zutrauten noch die Talabfahrt herunter welche sehr unterhaltsam war, weil wir viele male in den weichen Schnee vielen. Als wir unten ankamen mussten wir uns für diese Saison von den Langlaufskiern verabschieden. Diese Saison mit allen zusammen war wieder sehr schön und extrem Lehrreich.

Ich freue mich schon auf den nächsten Schnee.

Dominic Müller